Leopardenliebe

Einer der bewegendsten Beiträge des Globians Doc Fest Berlin 2011: Der Dokumentarfilm „In the Spirit of Laximi“ schildert eine ungewöhnliche Freundschaft zwischen Mensch und Tier – ein Hotelmanager wird 16 Monate lang zur Ersatzmutter für einen jungen Leoparden (mehr …)

Bleiben oder gehen? Für die Möche von Thibherine ist die Antwort auch eine Glaubensfrage

Jeder Tag ein guter Tag

„Von Menschen und Göttern“ wird zurecht als Meisterwerk gefeiert. Der französische Kinofilm über Trappistenmönche, die 1996 Opfer des algerischen Bürgerkriegs wurden, ist ein eindringliches Plädoyer für Menschlichkeit und Toleranz. Und er zeigt, wie man ein erfülltes Leben führen kann – selbst angesichts von Todesgefahr

Von Menschen und Göttern, Filmtrailer

Bürgerkrieg in Algerien, 1993. Militärregierung und islamische Fundamentalisten sind in einen grausamen Bürgerkrieg verstrickt, der am Ende fast 100 00 Tote gefordert haben wird. In einem Kloster in den Bergen bei Thibherine leben neun Trappistenmönchen ein friedvolles und asketisches Leben, in freundschaftlichem Einvernehmen mit den muslimischen Einwohnern der benachbarten Dörfer, die bei den Mönchen immer Hilfe finden, ob in medizinischen Fragen oder anderen Nöten. Als in der Nähe kroatische Gastarbeiter von islamischen Rebellen ermordert werden und die Rebellen auch in das Kloster eindringen, wird den Mönchen bewusst, dass ihr christlicher Glaube sie in Lebensgefahr bringen kann.

Man legt ihnen nahe, das Kloster zu verlassen. Die Mönche zögern. In der Abgeschiedenheit der Berge haben sie ihre Heimat gefunden und sind zu einer Gemeinschaft geworden. Sie haben eine Verantwortung übernommen, vor Gott und in der Hilfe für ihre Nachbaren. Doch sollen sie deshalb ihr Leben aufs Spiel setzen? (mehr …)

KAYA

39,00 €

shop

Network

besuche maymagazine bei facebook
  • MAY Cloud